Allblacklisty

Vorabhinweis für Insider:
Zweckmäßigerweise wird (unten) auch gleich PSIRAM beleuchtet

Hinweise zu der hier erstellten Seite
Das ist keine Seite, auf der Menschen an den Pranger gestellt werden, sondern eine Chance für Betroffene, ihr Position gegenüber dem jeweils anderen zu erkennen, ggf. anzupassen und zu optimieren.

Der Grund der Liste
Auf dieser Seite werden keine real existierenden Personen genannt, sondern nur die mit Fantasienamen versehenen Aliasse oder Avatare (Puppen) aufgeführt, mit denen diese Personen spielen. Allein anhand dieser Puppen ist es nicht möglich, Rückschlüsse auf real existierende Personen zu schließen, so dass der Inhalt dieser Seite einzig und allein darauf abzielen kann, grundlegendes Verhalten innerhalb von Internetforen zu verbessern, das Klima untereinander zu harmonisieren und den einen oder anderen anzuhalten, ein vielleicht nicht immer allen Regeln des Zusammenlebens entsprechendes Verhalten zu korrigieren.

DIE LISTE (ALLBLACKLISTY)

Wenn Sie diese Namen lesen und gleichzeitig nimmt die Provokation in einem Forum zu, sollten Sie hellhörig werden. Denn es könnte Absicht sein...

1.21Gigawatt Professioneller Desinformant.
25h.nox Wahrscheinlich (Dauer)Student. Professioneller VT Zerstörer (behauptet viel, verliert aber in der Tiefe rasch den Überblick)
Alano Mitnicker. Redet den Desinformanten nach dem Mund.
aseria23 100% STALKER mit pathologisch wirkender Geltungsdrang (Wechseljahre?) Verfolgt andere themenübergreifend und stellt sie bloß. Sympatisiert mit (oder IST) Statman!
bekao
blackcOre
Bombbshell
Branntweiner Professioneller Desinformant. Gefährlich, weil er "pfiffig" ist (prüft alles über die Googler Bildsuche).Zieht korrekte Beiträge absichtlich ins lächerliche.
Cesair
CM_Punk Dümmlich wirkender Desinformant. Macht alle Quellen so lange schlecht, bis es keine mehr gibt.
Commonsense
CurtisNewton Professioneller Desinformant, der den Bezug zur Wirklichkeit schon lange verloren hat (plappert gebetsmühlenartig immer denselben Unsinn *gähn*). Gehört zu 99,9% zur Verwaltung.
Dahergelaufen Redet den Desinformanten nach dem Mund
DarkDeep Gefährlich und lästig, zieht Beiträge ins lächerliche und hält sich dabei irrtümlich für wissend.
dasewige Monstermutti, Freund von john-erik. Zerstört unbeliebte Themen "durch die Blume" durch mehr oder weniger dumme Bemerkungen
der_wicht Verdeckt seine Komplexe durch Arroganz. Sieht sich in der Rolle des Herschers über alle Kreaturen der Welt. Niemand mag ihn, aber er ist Moderator.
der-Ferengi Ätzender und unangenehmer kann jemand nicht sein. Ein Sammelsurium an Unwissenheit und gleichzeitig bis ins bodenlose gesteigerte Arroganz
Desmocorse Professioneller Provokateur, Desinformant, beleidigend, stellt andere gerne bloß
Doors Professioneller Desinformant.
Dr.AllmyLogo Wirkt seriös, aber Vorsicht Täuschung. Freund von JoFe (...das sagt schon alles...) - oder JoFe selbst!
eckhart Hartnäckiger Desinformant, der am anfang seriös wirkt
emanon Professioneller Desinformant. Über die Wortwahl zu erkennen - sie verwenden alle dieselben (abgehobenen) Worte
EureDudeheit Ein Kumpel? Fehlanzeige! Eher jemand, den man bei der bundeswehr als "Kameradenschwein" bezeichnet hätte
Fipse Verfolgt mit niedlichem Avatarbild andere und stellt sie mit großkotzigen Worten bloß (z.B. "das mit dem Artikulieren üben wir noch mal")
folie_a_deux sieht zwar "positiv" aus, ist es aber nicht. Macht einen auf "Freund", ist es aber nicht. Vorsicht!
fregmann
FSE BSE wäre die bessere Bezeichnung. Desinformant, Provokateur. Hat aber keinen Plan und neigt zu gedanklichen (falschen) Schnellschüssen.
groucho
interrobang Absolut gefährlich! interrobang wird dort eingesetzt, wo es "harte Nüsse" zu knacken gibt. Seine (sich stereotyp wiederholdende *gähn*) Achillesferse ist PSIRAM
jesussah
jimmybondy Desinformant. Macht alle Quellen so lange schlecht, bis es keine mehr gibt (wie CM_Punk oder Doppelaccount)
JoFe JoFe, der sich allen Ernstes als "Cowboy der Welt" sieht, ist einfach nur peinlich. Er will z.B. glänzen durch Produkte, hat aber nur Gelbe Säcke.
JohnDifool Wichtigtuer. Redet den Desinformanten nach dem Mund (wahrscheinlich nur Mitnicker)
john-erik Zerstört Themen durch Dumm-Tun. Auf Dauer sehr lästig, weil er Narrenfreiheit hat
Johnny_Retro Plappert den Desinformanten nach dem Mund
KillingTirne
klausbaerbel Bösartig und hinterhältig bis zum geht-nicht-mehr. Stellt andere bloß. Als ihn jemand (nachvollziehbar) "Klaus Barbie" nannte, wurde derjenige gesperrt
kleinundgrün
knallkopp Bestätigt immer die Meinung von Desinformanten (möglicherweise Doppelaccount)
kurzschluss ...wie der Name schon sagt (Freud lässt grüßen)
kurzvorbei Wohlmöglich Doppelaccount von einem professionellen Desinformanten, lügt bewusst und gewollt
Lepus Redet den Desinformanten nach dem Mund
MarcusAurelius Diskreditiert andere durch Beleidigungen und das wird von der Verwaltung akzeptiert
Marko11 Mitläufer, Freund von john-erik (das sagt alles). Solche Avatare machen Themen durch OT kaputt!
matraze106 Professioneller Dummredner. Solche Avatare machen Themen durch OT kaputt!
mightyrover
Mr.Q
MuldersMudda Themenaufweicher, wahrscheinlich Professioneller Desinformant. Solche Avatare machen Themen durch OT kaputt!
naas Provokateur, beleidigend.
Narrenschiffer Dieser Name könnte nicht besser gewählt sein (wahrscheinlich won seinen Leuten geächteter Österreicher, der seine Komplexe nun in D. auslässt)
Nemurenai
Nerok Professioneller Desinformant. Arrogant mit Beleidigungen. Benutzt Angriffsworte wie "du bist nicht etwas paranoid"
orbiphlanx Profesioneller Themen Aufweicher. Solche Avatare machen Themen durch OT kaputt!
Prof.Nixblick Offenbar Teil der Verwaltung (oder tut so). Die Seriosität täuscht gewaltig, hinter der Maske grinst die Fratze.
rambaldi
schmitz
SethSteiner Steiner, das eiserne Kreuz fällt einem ein. Leider ist das Kreuz schon sehr verrostet. Extrem lästig-gefährlich, verfolgt andere (gibts Wechseljahre schon mit 20?)
SOAK Ein ganz "gewitzter" Threadtbomber: Versucht sich einzuschleimen und wird bösartig, wenn man es dann auch noch merkt :)
Statman Extrem egozentrischer, selbstherrlicher Moderator. SEHR mit Vorsicht zu geniesen!! (identisch mit aseria23?)
Taln.Reich
Thawra Desinformant. Macht alle Quellen so lange schlecht, bis es keine mehr gibt (wie CM_Punk, oder Doppelaccount von ihm?)
tris Profesioneller Themen Aufweicher. Solche Avatare machen Themen durch OT kaputt!
trustno1 Professioneller Desinformant. Wird extrem beleidigend (bis zum Straftatbestand)
unwissendas Oberlehrer und Besserwisser. Aber wenigstens der Name ist korrekt gewählt. Solche Avatare machen Themen durch OT kaputt!
Viki
vincie87 Plappert den Desinformanten nach dem Mund.
waage
Warhead Wie der Name schon sagt...Vorsicht!
Wlove Plappert den Desinformanten nach dem Mund.
Wolfshaag Bösartig aus dem Hinterhalt. Er ist nicht so seriös, wie er wirkt, sondern outet sich sehr schnell als Desinformant.
WüC Auf dümmliche Weise provokativ (angenehm wie eine Fliege im Schlafzimmer). Freund von john-erik. Solche Avatare machen Themen durch OT kaputt!

Kurzreferenz


Download der Kurzreferenz zum Drucken (Textdatei)
http://www.load.to/InIoH5z9xk/Allblacklisty.txt
(in der Mitte auf den GRAUEN Button klicken)

Worum geht es hier?


Cyberstalking: Blut an der Tastatur

Die oben genannten genannten Avatare (Aliasse, Puppen) wurden beobachtet, mindestens einmal, in der ganz überwiegenden Mehrzahl aber dauerhaft und regelmäßig grundlegende Rechte dritter mit Füßen getreten oder in den Schmutz gezogen oder dabei mitgewirkt zu haben. Indem sie nicht nur Unwahrheiten über eine öffentliche Lage oder andere (real lebende Personen oder Gemeinschaften) verbreitet haben, sondern Richtigstellungen - und sei es nur die freie Meinungsäußerung gem. Art. 5 GG - mit äußerst grenzwertigen Mitteln unterdrückt haben - und das der Erkenntnis und täglichen Beobachtung nach weiterhin tun!

Verhetzung durch kollektive Unterdrückung anderer Meinungen

1.
Auch die Unterdrückung der Meinung anderer stellt den Straftatbestand der Volksverhetzung dar und ist - UNABHÄNGIG VOM HAUSRECHT - immer dann strafbar, wenn dadurch eine große Anzahl Menschen in ihrer Denkweise beeinflusst werden, so dass sie die andere (verhetzende) Meinung übernehmen MÜSSEN (Kollektivzwang).

2.
Je größer das Forum, desto größer ist die öffentliche Verantwortung der Betreiber. Mit allen daraus folgenden Konsequenzen, wenn der Betreiber bei offen erkennbarer (sichtbarer oder gemeldeter) Unterdrückung anderer nicht im Sinne der Gleichbehandlung aller Mitglieder oder seiner grundlegenden Verantwortungspflicht einschreitet.

3.
Öffentliches Interesse besteht weitgehend durch die demokratische Rechtsordnung der Länder und des Bundes.


Einer der Verfasser dieser Seite



Es mag befremdend klingen, aber ich bin in einem betroffenen Forum Moderator. Das hat seinen Grund, über den ich nicht reden will. Was dort passiert - und es wird immer schlimmer - stört nicht nur die Mitglieder, sondern auch einige (wenige) von uns. Daher haben wir die Liste ALLBLACKLISTY erstellt.

Namensübereinstimmungen zu real existierenden Personen oder Foren sind ausgeschlossen oder rein zufällig. Bitte geben Sie die Liste weiter, denn sie soll eine Hilfestellung bei der eigenen Meinungsbildung sein. Eine Hilfestellung! Nicht mehr, und nicht weniger.

Warum werden Themen zerstört?

Wenn Sie sich wundern, warum Ihre Themen im Forum immer wieder zerstört werden, sollten Sie auf die Namen der Avatare achten. Sie werden feststellen, dass es immer dieselben sind, von denen Sie provoziert, beleidigt, diskreditiert und vor anderen öffentlich in den Schmutz gezogen werden. Und die Ihre (völlig korrekten) Beiträge schlecht machen, diese im Kollektiv melden und DAMIT (weil es mehrere gemeldet haben) Sorge tragen, dass Ihre (wie gesagt, auch völlig korrekten) Kommentare gelöscht werden; oder Sie als Verfasser sogar gesperrt und damit von der Gemeinschaft ausgeschlossen werden!



Der Grund ist wahrscheinlich, dass Sie über Dinge berichten, die der aktuellen Politik ("political correctness") ein Dorn im Auge sind. Ob Sie es glauben oder nicht, aber es entspricht der Wahrheit, dass in Internetforen Leute eingeschleust werden, die all jene Themen massiv und nachhaltig (zer)stören, die bestimmten Menschen nicht gefallen. Diese Menschen sind genau jene, die etwas zu verbergen haben: Die das Licht scheuen, weil sie die Wahrheit verachten.

Eine Plage im Internet: Die Basher
http://oraclesyndicate.twoday.net/stories/6477588/

Hinweis zur Liste

Nach der Veröffentlichung der folgenden Liste (die bei weitem nicht vollständig ist) dürften sich die Namen der Avatare ändern. Weil aber (nicht wenige) irrwitzigerweise einen "guten Ruf" im Forum genießen (das liegt zum Großteil daran, dass sie von der Verwaltung gedeckt werden), dürfte den Betroffenen die Namensänderung alles andere als leicht fallen. Wer weiß, vielleicht entschließt sich durch die Veröffentlichung der Liste der eine oder andere, auf ehrliche und weniger perfide/destruktive Weise sein Geld zu verdienen...

Denn eins steht fest: Trotz Namensänderung werden wir sie erkennen.
Denn der Bauer erkennt seine Schweine immer am Gang - und der User seine Pappenheimer an der Anzahl Postings (kaum ein privater kommt auf über 10.000 Beiträge und aktiver Anwesenheit von fast 10 Stunden pro Tag). Und wie sagt die Bibel so schön: "An Ihren Früchten werdet ihr sie erkennen". Also einfach auf das Outfit achten. Oft ist es schon der Umgangston, mit dem der bezahlte Themenzerstörer sich verrät, keiner von uns zu sein (ganz unten haben wir einiges aus dem Wortschatz der Themenzerstörer gesammelt) ... Horrido!


Perfider und rechtswidriger Mechanismus



Das einzelne Mitglied ist machtlos, denn mehrere Avatare der Liste treten fast immer gemeinsam auf (im Sinne von Gangstalking/Cyberstalking).

Der einzige Weg, dieser lästigen (und in vielen Fällen kriminellen) Plage Einhalt zu gebieten, ist ebenfalls gemeinsam aufzutreten: ZUSAMMENHALT! Und genau dazu dient diese Liste: Wenn man sie kennt, kann man sich gegen sie wehren!

Man muss auch wissen, dass es in JEDEM großen Forum so ist. Und nein, das ist KEINE Paranoia, sondern Realität! Frühzeitig zu reagieren (wehret den Anfängen), wenn man den Eindruck hat, andere verhalten sich unfair, ist der erste Schritt in die richtig Richtung: Der Richtung sauberer Internetforen. Schauen Sie nicht weg, sondern helfen Sie anderen. Sie werden sehen, wie schnell sich das rumspricht und andere Ihnen dann auch helfen.

So weit muss und DARF es nicht kommen!


Warum wehrt sich keiner, wenn das so offensichtlich ist?
Dass sich niemand dagegen wehrt, ist dem Umstand zuzuschreiben, dass jeder glaubt, er sei der einzige, der sich falsch verhält. Das stimmt jedoch nicht. Dadurch, dass die Stalker gemeinsam auftreten, SOLL der Eindruck vermittelt werden, dass man Allein-Gegen-Alle da steht. Also eine reine PSYCHO Nummer, sonst nichts! Tun Sie etwas dagegen, und informieren Sie andere. Nur gemeinsam lässt sich diese Plage bekämpfen (die Boardleitung wird übrigens NIE auf Seiten der Opfer sein, weil die Stalker sonst das Forum zerstören).

Sorgen Sie bitte dafür, dass unsere Foren sauber werden. Denn wir alle wollen mit Gleichgesinnten diskutieren - und nicht von Psychopathen immer wieder in die Verzweiflung getrieben werden !!!



Falls Sie weitere "Kandidaten" kennen, teilen Sie uns diese bitte mit

ivonna05071992@mail.ru

Nennen Sie uns dabei mindestens folgende Informationen:
1. Name des Forums
2. Name des Avatars (Alias)
3. Kurze Beschreibung Ihres Eindrucks
4. Mindestens DREI Links auf entsprechende Stellen im Forum, die diese Beschreibung beweisen


Auch wenn Sie der Meinung sind, dass Ihr Avatar hier zu Unrecht steht, können Sie uns kontaktieren. Nennen Sie uns hierzu bitte:
1. Name des Forums
2. Name des Avatars (Alias)
3. Begründung, warum Ihr Name hier zu Unrecht steht
4. Mindestens DREI Links auf entsprechende Stellen im Forum, die diese Begründung beweisen
5. Zum Echtheitsbeweis Ihrer Identität benötigen wir Ihre POSTALISCHE ADRESSE (vollständig)


Hinweis

Wer es (anstatt die angebotene, friedliche Kontaktmöglichkeit per Emailadresse zu nutzen) lieber "juristisch klären" will, dass seine mit Fantasienamen versehene Puppe in einer Liste steht (...was wie gesagt dadurch begründet ist, dass diese Puppe UNSCHULDIGEN nachstellt und/oder mit nicht ganz sauberen Methoden DRITTE stalkt, mobbt, in deren Ehre verletzt oder beleidigt...), dann werden wir die Berechtigung in jedem Einzelfall durch Beispiele nachweisen. Derjenige dürfte sich dann nicht nur mit seinem eigen Fehlverhalten konfrontiert sehen, sondern setzt das ganze Forum (samt Betreiber) der sehr großen Wahrscheinlichkeit aus, in diese "juristischen Ermittlungen" mit einbezogen zu werden. Wohlmöglich (sehr wahrscheinlich!) wird noch mehr entdeckt, was gegen bestehende Regeln/geltende Gesetze verstößt. Mobbing, Stalking, Beleidigung, Rufschädigung, Geschäftsschädigung, Verhetzung...und vieles mehr ist kein "Spaß", den ein Forum hinter (wie auch immer gearteten) "AGBs" verstecken und rechtfertigen könnte. Das funktioniert so nicht - und die Betreiber wissen das ganz genau!

Geben Sie die Liste weiter an Ihre Kontakte

Wenn Sie der Welt, den Menschen und den Internetforen etwas gutes tun wollen, geben Sie diese Liste weiter. Informieren Sie all Ihre Freunde, Ihre Kontakte. Damit allen die Augen geöffnet werden und weiteres Unheil in der Welt vermieden wird. Es ist kein Geheimnis, dass sich wegen Stalking jeden Tag Menschen umbringen. Junge Menschen, die teilweise noch Schüler waren. Helfen Sie das zu verhindern. Denn was in manchen Internetforen passiert, betrifft nicht nur Außenseiter, sondern uns alle: Alle freien Menschen, alle friedlichen Menschen. Auf der ganzen Welt.

Damit es nicht SOWEIT kommt


Und alle Menschen auf der Welt, die sich einfach nur unterhalten wollen, ohne dass fortwährend "Trolle" und andere geistesgestörte oder teilweise kriminelle Zeitgenossen ungefragt über die Bildfläche rennen, alle anderen mit ihren Verhaltensstörungen belästigen, sie vor anderen bloß stellen und mitunter in eine Verzweiflung treiben, die nicht selten mit dem Tod endet.

Sie werden sich wundern, wenn Sie hören, dass die Mehrzahl dieser "Trolle" vermutlich sogar BEZAHLT werden, andere fertig zu machen.

Noch mal der Link von oben
http://oraclesyndicate.twoday.net/stories/6477588/



Woran man sie noch erkennt:
Die Sprache der Threadbomber

+++ Besonderer Dank (trotz allem) an SethSteiner für die anf. Mithilfe +++

Teil 1: Zentraler Wortschatz, immer verfügbar

mi, mi, mi
Wow!
Boah ey
Autsch ey
ey
hm?
shrug
gähn


Teil 2: Erweiterte Laute

Meine Fresse
gequirlte Scheiße
wie oft noch?
Ach so läuft das
Alter Schwede
Aufschrei-Thread
Ich sag nur Rauch !!


Teil 3: Primäre Kommunikationskonstrukte

Jetzt tu doch nich so
Ich nehme einen Fake an
ich wiederhols noch mal
BOAH war das jetzt schwer!
Kannst du es verantworten?
Du bist ein VTler, nicht mehr
Du willst hier wohl rumtrollen
Du denkst offensichtlich nicht mit
So langsam nutzt sich der Witz ab


Teil 4: Erweiterte Kommunikationskonstrukte

Warum liest du keine modernen, wissenschaftlichen Erzeugnisse?
Congratulation for not reading the comments
ich will auch mal soviel scheiße posten dürfen
Vergessen wir nicht Newtons wirre Bibelgedanken.
Ach bitte, was soll denn diese Frage?
Was soll man damit schon anfangen?
Also doch Mordlust, sag es doch einfach, ist doch nicht schwer, einfach nur ehrlich.
dann geh gefälligst ins richtige Unterforum
kann man mal BITTE das Verschwörungsunterforum für diese Scheiße nutzen?
Wozu haben wir wohl ein Unterforum Verschwörungen hm?
Viertens gibt es ein Verschwörungsunterforum
Und ja, Alex Jones ist wirklich ekelhaft.
Unisexklos sind die Zukunft!
Die Kloeinteilung gibt es ja nicht wegen irgendeinem Bedarf


Anhang: Beliebte Schwurbelstarter

Btw.... ( blablablablablablablablablablablablablablabla )
Ich vermute..... ( blablablablablablablablablablablablablablabla )
Und du bist ein Typ der..... ( blablablablablablablablablablablablablablabla )
Aus irgendeinem Grund.... ( blablablablablablablablablablablablablablabla )
Das glaubst du doch selber nicht.... ( blablablablablablablalablablablablabla )
Von wegen....( blablablablablablablablablablablablablablabla )

Anhang PSIRAM

Mit Kinderschändern an einem (Kabel)Strang

Viele der in der Blacklist genannten Avatare nennen als "Argument" ihrer zweifelhaften (und regelmäßig unsinnigen) Behauptungen eine im Zusammenhang mit Kinderpornoservern bekannt gewordene Informationsquelle PSIRAM. Grund genug, dieser "feinen Quelle" näher auf die Finger zu schauen.

Dass sich normale Menschen selbst mit Kinderpornografie in Verbindung bringen - und wenn auch nur um drei Ecken über Aliasse - dürfte ausgeschlossen sein. Warum also nennen die Desinformanten (Stalker, Threadtbomber) also gebetsmühlenartig immer wieder genau diese grenzwertige und darüber hinaus PEINLICHE Seite (die sich laut Impressum "vor Männern in schwarzen Stiefeln" fürchtet)?

Was sollte der Grund sein, dass sie sich (und zwar in völliger Ignoranz zu den überall im Internet nachzulesenden Zusammnehängen zur Kinderschänderszene) mit PSIRAM solidarisch zeigen?

Man glaubt es nicht, aber PSIRAM wurde nur zu dem einen Zweck gegründet, einen gemeinsamen "Informationspool" zu schaffen, auf den man sich - ähnlich wie Wikipedia - immer beziehen kann, wenn man mit eigenen Argumenten ("Desinformation") nicht weiter kommt.

PSIRAM gilt als Quelle der Desinformation !!!


Die Historie von PSIRAM

PSIRAM hieß in der Version 1.0 ESOWATCH.

Sehr schnell wurde ESOWATCH von der Internetgemeinde geächtet. ESOWATCH wurde von den Behörden sogar mit einer DNS-Sperre belegt. Das lag zum einen an der befremdenden Nähe zu bekannten Kinderpornoservern in der Türkei, zum anderen reagierten die Behörden auf eine Reihe von Strafanzeigen wegen Beleidigung, übler Nachrede, Geschäftsschädigung und vielem mehr.
Kurzum: ESOWATCH war im Internet nicht mehr erreichbar.

Doch anstatt sich von dem assozialen, grenzwertigen und vor allem illegalen Treiben zu distanzieren, änderte ESOWATCH einfach nur seinen Namen und treibt fortan unter der neuen Bezeichnung PSIRAM im Internet dasselbe Unwesen im neuen Gewand. Und damit die Betreiber nicht noch einmal erwischt werden, treten sie nun ANONYM auf !! (die Begründung im Impressum "Angst vor Männern in schwarzen Stiefeln" ist ebenso köstlich wie peinlich)

Und wieviel Mühe man sich dabei gegeben hat, ist sehenswert. Ganze Internetpräsenzen wurden kettenartig kreuz- und quer verknüpft, so dass JEDER, der nicht hartnäckig und unnachgiebig den Weg weiter verfolgt, scheitern muss. Nun, genützt hat es denen nichts, wie die folgende Recherche eines "unnachgiebigen" eindeutig beweist:

hier weiter ==> Offenlegung des Falschdatenpool PSIRAM